Hermes-Reisen GmbH
Tel.: 02961-92002
59929 Brilon
Beratung & Information
02961-92002

Fränkische Schweiz

Bamberg - Bayreuth - Kulmbach

4 Tage 29.10. - 01.11.2020

D-Bayreuth 02 SRG

D-Bamberg 04 SRG

D-Bayreuth 01 SRG

Herzlich Willkommen zu Ihrer Entdeckungstour der schönsten Städte Frankens! Bamberg, die Barockstadt an der Regnitz, erwartet ihre Besucher mit einer 1.000-jährigen Geschichte. Nicht zu Unrecht hat die UNESCO die Bamberger Altstadt zum Weltkulturerbe ernannt. Das fränkische Rom, wie man die Stadt auch liebevoll nennt, hält für den Besucher eine umfangreiche Palette historischer und kultureller Sehens- würdigkeiten bereit. Die schillernde Residenz- und Festspielstadt Bayreuth liegt am Roten Main zwischen dem Fichtelgebirge und der Fränkischen Alb und ist die größte Stadt im Regierungsbezirk Oberfranken in Bayern. Weltberühmt wurde Bayreuth durch die Richard-Wagner-Festspiele und hat mit der Wiedereröffnung des Markgräflichen Opernhauses seit 2012 UNESCO-Welterbe-Status erreicht. Doch Franken wird auch oft Bierfranken genannt, kein Wunder, denn hier liegt die größte Brauereidichte der Welt mit über 200 Brauereien. In der Markgrafenstadt Kulmbach darf ein Besuch im Bayerischen Brauereimuseum natürlich nicht fehlen. Last but not least empfiehlt sich noch ein kleiner Abstecher nach Nürnberg, die einstige Kaiserpfalz und mächtige Reichsstadt.

Ihr Reiseprogramm :

 

Donnerstag, 29.10.2020     Anreise
Abfahrt in den frühen Morgenstunden. Besuch der alten Bischofstadt Fulda. Stadtbesichtigung, allerdings nicht ohne das bekannte Hermes-Reisen rust. Frühstück an Bord Ihres Reisebusses. Mittagspause in Fulda. Weiter geht es in Richtung “Fränkischer SChweiz”. Beziehen Sie Ihre Zimmer im Hotel Goldener Stern, einem bekannten und sehr guten **** Hotel nicht weit von Bamberg entfernt. Erkunden Sie doch einfach Ihren Urlaubsort. Abendessen als 3-Gang Menue oder Buffet im Hotel.
 
Freitag, 30.10.2020     Bamberg
Gleich nach dem Frühstück besteigen Sie IHren Reisebus und schon geht die Panoramafahrt in Richtung Bamberg. Die alte fränkische Kaiserstadt mit seiner 1.000 jährigen Geschichte wartet hier darauf von Ihnen entdeckt zu werden. Nicht zu Unrecht hat die UNESCO die Bamberger Altstadt zum Weltkulturerbe ernannt. Das fränkische Rom, wie Bamberg auch genannt wird, hält für Sie eine umfangreiche Palette historischer und kultureller Sehenswürdigkeiten bereit. Bei einer 2-stündigen Stadtführung lernen Sie die wichtigsten hiervon kennen. ( ohne Dombesichtigung ) Mittagspause in Bamberg und anschließend Zeit zur freien Verfügung. Rückfahrt zum Hotel gegen 16:00 Uhr. Abendessen wiederum im Hotel.
 
Samstag, 31.10.2020   Bayreuth und Kulmbach
Am heutigen Vormittag erkunden Sie zunächst die Festspiel- und Universitätsstadt Bayreuth. In Begleitung Ihres Gästeführers entdecken Sie zu Fuß den historischen Stadtkern, das UNESCO-Welterbe Markgräfliches Opernhaus, das Neue Schloss, den Hofgarten und Haus Wahnfried mit der Grabstätte von Cosima und Richard Wagner.
Im Anschluss haben wir eine 45minütige Führung durch das Richard-Wagner-Festspielhaus für Sie gebucht. Hierbei erfahren Sie mehr über die einzigartige Architektur und Akustik.
Am Nachmittag geht Ihre Entdeckungsreise weiter in die Markgrafenstadt Kulmbach. Die Stadt am Zusammenfluss des Roten und Weißen Mains ist bekannt für Biere von Weltruf, eine der imposantesten Burganlagen Deutschlands und nicht zuletzt als die Stadt, in der der Entertainer Thomas Gottschalk aufwuchs. Am späten Nachmittag tauchen Sie ein in die Welt des "flüssigen Goldes" und es erwartet Sie eine Führung durch das Bayerische Brauereimuseum. Sie erfahren alles Wissenswerte über das Bier €“ Welches Bier gehört in welches Glas?” Und macht Bier eigentlich dick?
Aber schon ist es wieder Zeit, um in Ihr Urlaubshotel zurück zu kehren. Denn der Küchenchef wartet bereits mit einem schmackhaften fränkischen Spezialitätenbuffet auf Sie.
 
Sonntag, 01.11.2020   Heimreise und Kloster Kreuzberg
Bevor Sie heute die Heimreise antreten, Frühstücken Sie am heutigen Morgen noch einmal in Ruhe in Ihrem Hotel. Danach heißt es leider schon wieder Koffer verladen und die Heimreise beginnt. Aber Achtung !!! Auf der Rückreise legen wir noch einen Zwischenstop im Franziskanerkloster Kreuzberg in der Rhön. Mittagspause auf dem Klostergelände. Übrigens, hier brauen die Mönche noch Ihr eigenes Schwarzbier, welches Sie natürlich hier auch trinken können. Weiterfahrt um 15:00 Uhr in Richtung Heimat. Ankunft in den Heimatorten in den späten Nachmittagsstunden. Eine erlebnisreiche Fahrt geht wieder einmal zu Ende.

D-Bamberg 02 SRG

D-Kloster Kreuzberg 02

D-Bayreuth 03 SRG

 

Leistungen :

* - Fahrt im modernen Fernreisebus mit Klimaanlage, WC, Miniküche etc.
+ - 3 x Übernachtung im ****-Hotel Goldener Stern
* - 3 x Frühstück vom reichhaltigen Buffet
* - 2 x Abendessen im Hotel als 3-Gang Menue oder Buffet
* - 1 x Fränkisches Spezialitätenbuffet
* - 1 x Hermes-Reisen rustikales Frühstück auf der Hinfahrt
* - 1 x Stadtbesichtigung in der Bischofstadt Fulda
* - 1 x Stadtbesichtigung Weltkulturerbe Bamberg ( ohne Dom )
* - 1 x Stadtrundgang historisches Bayreuth mit Außenbesichtigung Festspielhaus
* - 1 x Innenbesichtigung des Wagner-Festspielhauses
* - 1 x Eintritt Bayerisches Brauereimuseum Kulmbach inkl. Probierschluck
* - 1 x Besichtigung im Bayerischen Brauereimuseum
* - 1 x Panoramafahrt durch die Rhön zum Kloster Kreuzberg
* - Kurtaxe inklusive
* - Parkgebühren inklusive
* - Hermes-Reisen Betreuung auf der gesamten Fahrt
* - Insolvenzversicherungsschein

Wir bieten Ihnen diese Fahrt, inkl. der genannten Leistungen, zu den bekanntesten Städten des Frankenlandes zum Preis von

€ 372,00 p. Person im Doppelzimmer
€ 90,00 EZ-Zuschlag

Die exakte Abfahrtzeit erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 8-10 Tage vor Antritt der Reise.  In den meisten Fällen sind dem Veranstalter die Abfahrtzeiten erst zu diesem Zeitpunkt bekannt.

zur Seite davor
Hermes-Reisen GmbH
Am Friedhof 10
59929 Brilon-Altenbüren
Tel.: 02961 92002
Fax: 02961 6058
E-Mail : info@hermes-reisen-gmbh.de

zur nächsten Seite


Erbringung zugesagter Leistungen aufgrund der Corona Pandemie:

Aufgrund der staatlichen Verordnungen von Hygiene- und Abstandsregeln können wir aktuell leider nicht garantieren, dass die gebuchten bzw. zugesagten Leistungen im Hotel und bei anderen Leistungsträgern, wie z.B. Formen von Frühstücksbuffets und weiteren Mahlzeiten, Nutzung diverser Hoteleinrichtungen insbesondere Freizeit- und Wellnessangebote sowie andere Leistungsbestandteile aufrecht erhalten werden können!
Die evtl. verbundenen Einschränkungen rechtfertigen keine Minderungs- bzw. Schadenersatzansprüche.